Amtsgericht Betzdorf

Informationen

Allgemeine Informationen

Behördenleiter:
Nikolaus Karst, Direktor des Amtsgerichts
Telefon: 02741/927-140

Vertreterin:
Tanja Becher, Richterin am Amtsgericht

Medienreferentin:
Tanja Becher, Richterin am Amtsgericht
Telefon: 02741/927-236

Geschäftsleiter:
Peter Ferchland, Justizrechtsrat
Telefon: 02741/927-137

Vertreter:
Norbert Röttger, Justizamtmann

Sprechzeiten

Mo, Di, Mi, Do, Fr: 09.00–12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich: 13.30–16.00 Uhr

Ansonsten nach Vereinbarung und in Eilfällen.

Der Zugang zu den öffentlichen Sitzungen ist stets möglich.

Sicherheitskontrollen

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass Sie im Justizgebäude jederzeit mit Einlass- oder Sicherheitskontrollen rechnen müssen, die einige Zeit in Anspruch nehmen können. 
Das Mitführen von Waffen, waffenähnlichen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist untersagt.

Veröffentlichungen

Die amtlichen Veröffentlichungen in Insolvenzsachen finden im Internet statt unter: www.insolvenzbekanntmachungen.de

Wichtiger Hinweis

Bevor Sie wegen einer Klage den Weg zum Gericht gehen, sollten Sie eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt aufsuchen. Dort kann man Sie beraten, ob der Streitfall nicht auch ohne ein Gerichtsverfahren geklärt werden kann und welche Aussichten eine Klage hätte. Überflüssige Rechtsstreitigkeiten lassen sich so vermeiden. Außerdem ist auch eine außergerichtliche Klärung im Schiedsverfahren möglich.

Elektronischer Rechtsverkehr

Bei dem Amtsgericht Betzdorf ist es möglich, in allen Verfahrensarten auf elektronischem Wege Anträge zu stellen, Rechtsmittel einzulegen und sonstige Prozesserklärungen abzugeben. Den Verfahrensbeteiligten wird damit eine zeitgemäße Alternative zur Kommunikation mittels Briefpost oder Telefax geboten.

Bitte beachten Sie, dass eine in den Verfahren vor dem Amtsgericht vorgeschriebene anwaltliche Vertretung auch bei der elektronischen Kommunikation weiterhin notwendig ist.

Für die elektronische Kommunikation mit dem Gericht wird grundsätzlich eine qualifizierte elektronische Signatur oder die Einreichung auf einem sicheren Übermittlungsweg (zum Beispiel dem besonderen elektronischen Anwaltspostfach) benötigt.

Weitere Informationen zum elektronischen Rechtsverkehr in Rheinland-Pfalz finden Sie unter:
https://ejustice.rlp.de/de/ejustice/elektronischer-rechtsverkehr/

Erklärung zur Informationspflicht nach Artikel 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung

Aktuelles

Nach oben